Innen und Außen:
Kath. Kindertagesstätte St. Simon und Judas Thaddäus

Innen

Die Einrichtung liegt in einem ländlich geprägten Stadtteil. Die Einrichtung zeichnet sich durch die Form eines Bungalows ab. Durch die Verwendung des farbenfrohen Innenanstrichs wirken die Räume freundlich und gemütlich. Eine große Anzahl von Fenstern macht die Einrichtung hell und lichtdurchflutet.

Jede Gruppe "besitzt" einen Hauptgruppenraum und zwei Nebenräume, einer davon wird (auch) als Schlafraum genutzt. Außerdem verfügen beide Gruppen über einen eigenen Waschraum und einen separaten Wickelbereich. Hinzu kommt ein Mehrzweckraum, welcher besonders für Bewegungsangebote im Alltag genutzt wird. Der Flur wird ebenfalls von den Kindern genutzt.

Weitere Räume dienen Besprechungen, der Aufbewahrung von Spielmaterialien und der hauswirtschaftlichen Ausstattung.

Außen

Die Einrichtung verfügt über ein großzügiges Außengelände, das von Bäumen, Sträuchern und Büschen umwachsen ist. Es gibt eine Rasenfläche, verschiedene Ebenen, eine Vogelnestschaukel, einen großen Hügel mit Rutsche, Rampe und Wackelsteg, die zum Klettern, Verstecken, Experimentieren, Rollenspiel und Verweilen einladen. Die große Sandspielfläche wird ergänzt durch eine Wasserpumpe und Matschzone. Die gepflasterte Fläche kann mit verschiedenen Fahrzeugen befahren werden. Wir besuchen mit den Kindern oft den Spielplatz nebenan. Aufgrund der schönen ländlichen Lage finden Ausflüge und Spaziergänge mit den Kindern in die nahe Umgebung statt.